Sie sind hier:  Startseite > BACH 1720 > Der Orgelzyklus > 3. Konzert: "Clavierübung"

Kirchenmusik Nordwalde

Seitenanfang

Bach 1720 - das 3. Konzert

"Clavierübung"

 clavieruebung.jpg

Bachfreunde wissen, dass sich hinter dem Titel „Clavierübung“ alles andere als Übungsstücke verbergen, sondern dass es sich um einen hochvirtuosen,  fast zweistündigen Orgelzyklus handelt. Bach hat hier die sogenannten Kathechismus-Choräle Luthers bearbeitet. Es erklingt also der musikalische Beitrag Nordwaldes zum Reformationsjubiläum.

Für Aufführung in der St. Dionysius Kirche haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen. Nach jedem Choralvorspiel wird das dazugehörende Lied vom Chor „venestra musica“ gesungen.

Der im Jahr 1739 erschienene Originaldruck ist in einigen sehr guten Exemplaren erhalten. Während der Aufführung werden die Stücke aus diesem Originaldruck auf eine Leinwand projiziert. Wer also möchte, kann die Stücke mitlesen, oder sich einfach an dem schönen alten Druck erfreuen.

Das Konzert ist gleichzeitig eine Veranstaltung im Rahmen der Feier des Partnerschaftsjubiläums mit Amilly und Treuenbrietzen - übrigens zwei Orte, die wie Nordwalde auch über  besondere Orgeln verfügen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Unsere nächsten Termine

 

Feierabendmusik 5 vor 7 am Mittwoch, den 17. November

„Kalt ist der Abendhauch“

Abendlieder von „Der Mond ist aufgegangen“ bis zum „Abendsegen“ aus Hänsel und Gretel.
Orgelwerke von Rinck, Türcke, Sorge, Humperdinck u.a.
Thorsten Schlepphorst, Orgel
Dorothea Funke und Lena Althoff, Gesang

Es gilt für den Einlass die 3G-Regel.

TELEGRAM-Kanal für Kirchenmusik Nordwalde

ACHTUNG: Leider sind heute bei Wartungsarbeiten die Buchungen für den Kanal "Kirchenmusik Nordwalde" verlorengegangen. Wir haben versucht, die Teilnehmer zu rekonstruieren. Sollte jemand nun fälschlich das Abonnement für diesen Kanal erhalten oder den Kanal "verloren" haben, bitten wir das zu entschuldigen. Sie können sich selbst unproblematisch wieder einbuchen oder löschen.


Wir bieten ab sofort einen TELEGRAM-Kanal "Kirchenmusik Nordwalde" an, über den wir Aktuelles und Informatives zur Nordwalder Kirchenmusik bereitstellen wollen, insbesondere Hinweise auf kirchenmusikalische Veranstaltungen, Events und Konzerte.
Unser Kanal kann ohne weitere Anmeldungen direkt unter https://t.me/kimunordw abonniert werden - und vielleicht bietet Telegram damit für den einen oder anderen auch eine willkommene Alternative zu WhatsApp für die persönliche Kommunikation!
Wir freuen uns auf eure Anmeldung.

 

Seitenanfang
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login