Sie sind hier:  Startseite > BACH 1720 > Der Orgelzyklus > 4. Konzert: "Christ ist erstanden"

Kirchenmusik Nordwalde

Seitenanfang

BACH 1720 - das 4. Konzert

"Christ ist erstanden"

Bach in Nordwalde, das sollte sich herumgesprochen haben, heißt auserlesene Musik mit auserlesenen Künstlern an einem exquisiten Instrument.

Ludger Lohmann ist in der Konzertreihe mit sämtlichen Orgelwerken des Leipziger Komponisten nun zum vierten Gast in Nordwalde. „Christ ist erstanden“ heißt das Programm, das der Stuttgarter Orgelprofessor am 22. April um 19.00 Uhr in der St. Dionysius Kirche in Nordwalde an der Barockorgel präsentieren wird. Neben den österlichen Choralbearbeitung erklingen eine Triosonate und das virtuose Praeludium und Fuge in D-Dur.

Karten zum Preis von 8,00 € an der Abendkass

Sonntag, 22. April 2018 19.00 Uhr
 
 „Christ ist erstanden“ 
 
Präludium und Fuge D-Dur  BWV 532
 
Fantasia sopra Christ lag in Todesbanden  BWV 695
Fantasia sopra Christ lag in Todesbanden  BWV 718
 
Aus dem „Orgelbüchlein“:
 
Christ lag in Todesbanden  BWV 625
Jesus Christus, unser Heiland   BWV 626
Christ ist erstanden (3 Verse) BWV 627
Erstanden ist der heil’ge Christ  BWV 628
Erschienen ist der herrliche Tag   BWV 629
Heut‘ triumphieret Gottes Sohn  BWV 630
 
Triosonate Es-Dur  BWV 525
 
Präludium und Fuge G-Dur  BWV 541   
 
Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr‘ (Bicinium)  BWV 711  
Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr‘ (Fuga)  BWV 716
Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr‘  BWV 717
Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr‘ (Choral)  BWV 715
 
Concerto d-moll (nach Vivaldi)  BWV 596
Präludium und Fuge C-Dur  BWV 547
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Unsere nächsten Termine

 

Feierabendmusik 5 vor 7 am Mittwoch, den 17. November

„Kalt ist der Abendhauch“

Abendlieder von „Der Mond ist aufgegangen“ bis zum „Abendsegen“ aus Hänsel und Gretel.
Orgelwerke von Rinck, Türcke, Sorge, Humperdinck u.a.
Thorsten Schlepphorst, Orgel
Dorothea Funke und Lena Althoff, Gesang

Es gilt für den Einlass die 3G-Regel.

TELEGRAM-Kanal für Kirchenmusik Nordwalde

ACHTUNG: Leider sind heute bei Wartungsarbeiten die Buchungen für den Kanal "Kirchenmusik Nordwalde" verlorengegangen. Wir haben versucht, die Teilnehmer zu rekonstruieren. Sollte jemand nun fälschlich das Abonnement für diesen Kanal erhalten oder den Kanal "verloren" haben, bitten wir das zu entschuldigen. Sie können sich selbst unproblematisch wieder einbuchen oder löschen.


Wir bieten ab sofort einen TELEGRAM-Kanal "Kirchenmusik Nordwalde" an, über den wir Aktuelles und Informatives zur Nordwalder Kirchenmusik bereitstellen wollen, insbesondere Hinweise auf kirchenmusikalische Veranstaltungen, Events und Konzerte.
Unser Kanal kann ohne weitere Anmeldungen direkt unter https://t.me/kimunordw abonniert werden - und vielleicht bietet Telegram damit für den einen oder anderen auch eine willkommene Alternative zu WhatsApp für die persönliche Kommunikation!
Wir freuen uns auf eure Anmeldung.

 

Seitenanfang
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login