"Invocabit"

Am 18. Februar 2024 ist der 1. Fastensonntag, der traditionell mit den Anfangsworten des lateinischen Introitus "Invocabit" bezeichnet wird. "musica poetica" möchte an diesem Tag mit drei Gesängen der "alten Musik" aus der Spätrenaissance die österliche Bußzeit einleiten. Gesungen werden Kompositionen von Tobias Michael (Thomaskantor in Leipzig und damit Vorläufer von Johann Sebastian Bach). Er hat die Psalmen 23 "Meine Schafe hören meine Stimme" und 34 "Gott, wer ist dir gleich" vertont und den Satz "Ich liege und schlafe" nach Psalm 4 geschrieben.

Außerdem wird der gregorianische Introitus-Gesang "Invocabit me, et ego exaudiam eum" gesungen.

Invocabit-Aufmacher